Offenbarung

Daniel

Einleitung zur Ergänzungen zum Bibelgespräch für das erste Quartal 2020

Liebe Geschwister in der Niedersachsen- und Hansa-Vereinigung!

Im ersten Quartal 2020 werden wir im Bibelgespräch den Propheten Daniel betrachten. Das ist ja eines der Bücher der Heiligen Schrift, das uns Adventisten besonders am Herzen liegt. Wir hoffen auf gute und geistlich belebende Gesprächsrunden. Unser Studienhaft wird uns dabei wie immer eine gute Anleitung sein.

Dankenswerterweise hat Matthias Dorn (Gemeinde Hannover-Mitte) ergänzend zu diesem Thema diverse Aspekte in Daniel neu beleuchtet. Sie ermöglichen eine noch vertiefte Annäherung an dieses prophetische Zeugnis. Grundlage hierfür ist sein Buch „Daniel staunend begegnen“. Es bietet mit großer Akribie zusammengetragene Hintergründe aus Daniels Zeit und Kultur. Es lohnt also durchaus, dies als ergänzende Quelle für das Bibelgespräch mit hinzuzuziehen.

Dabei sollen die von ihm vorgetragenen Gedanken und Auslegungen weder als neue, oder gar gemeindeverbindliche Auslegung gelten, noch dürfen sie als „Konkurrenz“ zur klassischen adventistischen Auslegung missverstanden werden. Es kommt uns darauf an, den Blick auf das Buch Daniel vor dem Hintergrund einer uns weitgehend fremden Zeit und Welt zu weiten; dicht am Wort dessen Tiefe zu nutzen und vor allem zu fragen, was der Text selbst über sich und uns heute zu sagen hat. Welche Botschaft hält Gott gegenwärtig für uns bereit – was offenbart er durch Daniel zu unserer geistlichen Lebenswelt? Hier liegt ein Schatz, den es zu heben gilt. Von daher dürfen wir uns auf ein in dieser Weise vorbereitetes Bibelgespräch freuen!

An jedem Sonntag wird auf unseren Webseiten zum Thema des Bibelstudienheftes ein Fragenkatalog mit erklärenden Passagen aus „Daniel staunend begegnen“ online gestellt, der als .pdf heruntergeladen werden kann. Kopieren bzw. Vervielfältigen ist ausdrücklich erwünscht. Die Beiträge werden den Umfang von je maximal drei Seiten nicht überschreiten. Natürlich ist dieser Text auch ohne das Buch verständlich. Wer jedoch in die tieferen, inneren Begründungszusammenhänge eindringen will, kann gern das Buch zu Rate ziehen.

Wir wünschen allen Schwestern und Brüdern in unseren Vereinigungen viel Freude und Gottes reichen Segen beim Studium des Buches Daniel.

Ralf Schönfeld                  Dennis Meier

 

Hier geht es zu den Downloads

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden