Soziale Einrichtungen

Hope Hörbücherei

Hope Hörbücherei

Hope Hörbücherei

Einrichtungen - Gesundheit und Soziales

work Sandwiesenstraße 35
64665 Alsbach-Hähnlein
Deutschland

www.hope-hoerbuecherei.de

Telefon: work06257 50653-0
Fax: fax06257 50653-70


Eine Stimme der Hoffnung für blinde und sehbehinderte Menschen 
www.hope-hoerbuecherei.de 
Die Hope Hörbücherei des Medienzentrums "Stimme der Hoffnung" betreut seit 1964 blinde und sehbehinderte Menschen vorwiegend in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Einige Hörer gibt es auch im weiteren europäischen und außereuropäischen Ausland. 

Das Angebot 

Regelmäßig werden zwölf Abonnements sowie mehr als 500 Buchtitel auf DAISY-CD, MP3-CD und Audio-CD ausgeliehen. Ungeachtet der Zugehörigkeit zu einer Kirche oder einem Blindenverein kann jeder Sehbehinderte oder Blinde die gewünschte Literatur kostenlos beziehen. Das Programm der regelmäßigen Veröffentlichungen reicht von Andachten über Bibelstudienmaterial und Gesundheitstipps bis zur bundesweit bekannten Zeitschrift “Aufatmen”, die im Auftrage der Herausgeber gelesen und versandt wird. Jährlich werden fast 14.000 CDs im Abonnement an etwa 700 Hörer versandt.

Regionaltreffen mit blinden und sehbehinderten Teilnehmern ermöglichen einen persönlichen Kontakt zu Hörerinnen und Hörern sowie zu ehrenamtlichen Helfern vor Ort.

Darüber hinaus wird alle 2 Jahre in Zusammenarbeit mit dem Advent-Wohlfahrtswerk e.V. eine Blindenfreizeit durchgeführt. 2017 ging es nach Lohmen im Elbsandsteingebirge. Und vom 1. bis 15. August 2019 steht Freudenstadt im Schwarzwald auf dem Programm.

Die Hope Hörbücherei kopiert und versendet zusätzlich seit 1988 wöchentlich die Info-CD "Darmstadt Aktuell", die von den "Darmstädter Stereo- und Tonbandfreunden" im Auftrag der Stadt für ältere sowie für sehbehinderte und blinde Mitbürger zusammengestellt wird. Dazu kommen andere Auftragsarbeiten, z.B. für die Blinden- und Sehbehindertenseelsorge der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Die Arbeit dieses Dienstet wird ausschließlich durch Spenden finanziert, die von den Hörern, von Mitgliedern der Freikirche und von anderen Förderern gegeben werden, sowie durch Auftragsarbeiten.

Für Literatur in Punktschrift besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem "Verein Blindendienst" in Strengelbach/Schweiz.

Nähere Informationen sowie ein Buchkatalog können direkt bei der Hope Hörbücherei angefordert werden.

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden